Training mit den Schülern

In Malaysia

Im Oktober haben wir einen Trainingskurs mit 25 Schülern der St Michaels School in Penampang, Sabah  durchgeführt. Dabei lernten diese mehr über unsere Umwelt, die Sonne, Erneuerbare Energien, Solarenergie und mögliche Energieeinsparungspotentiale an ihrer Schule und zu Hause. Zusammen tauschten wir Ideen aus, wie andere Menschen, Schüler und Lehrer in das Projekt integriert werden können damit wir gemeinsam der zukünftigen Klimaerwärmung entgegensteuern können und unserer Umwelt helfen.
 
                                         DSC01355   DSC01301   DSC01366

Zur Veranschaulichung führten wir natürlich auch unterschiedliche Experimente durch. Zum Beispiel simulierten wir mit Hilfe eines Beispielmodules verschiedenen Dachneigungen und Verschattungssituationen sodass die Schüler deren Auswirkungen direkt messen konnten. Zum Schluss erhielten die Schüler verschiedene Experimentiersets mit denen sie u.a. ein solar-angetriebenes Auto und Boot herstellen konnten.
 

In Deutschland

Getreu nach unserem Motto 'Umweltschutz kennt keine Grenzen' haben wir von Solarsysteme Sachsen GmbH auch ein Training mit den Kindern in Deutschland durchgeführt. Bereits mehrere Jahre machen wir dies regelmäßig in der Region jeweils immer mit unterschiedlichen Schulen. Diesmal waren wir der Einladung in die 30. Mittelschule Dresden gefolgt.

Zusammen mit den Kindern besprachen wir die Themen Erneuerbare Energien, Klimawandel, Solarenergie und Energieeinsparung. Am Ende des Trainings verteilten wir auch hier wieder Experimentiersets um den Kindern das Thema Solarenergie greifbarer zu machen.

 IMGP2856 klein

Die Kinder der 30. Mittelschule Dresden und die Kinder der SM St. Michael School Penampang sind über eine gemeinsame Gruppe auf Facebook verbunden und können sich dort miteinander austauschen. Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr Schulen auf der ganzen Welt diesem Projekt anschließen würden...für mehr interkulturellen Austausch und ein stärkeres Umweltbewusstsein weltweit.